bindung durch berührung

„ Dich berühren - sanft und achtsam.

Dich umhüllen - mit ganz viel Mama Liebe.

Dich halten - voller Glück und Geborgenheit.

So schön und erfüllt kann ein liebevolle Berührungsdialog über Hand, Haut und Herz sein!“

 

Angela Leeb

Unsere Kinder sind unsere größten Geschenke und gleichzeitig unsere größte Herausforderung

Nur zu gut kann ich mich an meine ersten Wochen als frischgebackene, stolze Mama erinnern. Mein kleiner Babyschatz war so ein süßes Baby & hätten ihn nicht täglich starke Bauchschmerzen/ Koliken geplagt- wo selbst Kümmelzäpfchen & Co nur milde Besserung brachten, hätte ich die ersten gemeinsamen drei Monate mit ihm sicherlich mehr genießen können. 

Und was soll ich euch sagen? 

Wenn es deinem Baby nicht gut geht , geht es einem selber als Mama natürlich auch  nicht gut. 

Dazumals hätte ich jemanden wie mich " mit dem Wissen von heute gebraucht" - die mich empathisch begleitet, mir nicht das Gefühl gibt, das ich etwas Falsch mache- sondern mir & meinem Baby ein offenes Ohr & Herz schenkt.

Mein Kleiner war  er ein sehr feinfühliges Baby und hat sehr oft & viel geweint. Er war ein sogenanntes " Schreibaby" - High Need Baby"

Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von diesen Begriffen- weil die Gründe warum Babys weinen, sind so individuell wie Babys selbst sind .

Denn das eine Baby tut sich schwer beim Trinken, das Andere findet nicht in den Schlaf, wieder ein anderes Baby ist sehr schreckhaft, das nächste Baby ist einfach überfordert mit den vielen Reizen außerhalb von Mamas Bauch ...

Vielen Babys fällt es einfach gerade zu Beginn sehr schwer, selber wieder in seine Mitte zu finden.

Sie brauchen oft mehr Hilfe von außen ( sprich von Mama/ Papa).

Wie diese Hilfe aussehen kann ? Und was dein Baby braucht?

Das versuchen wir gemeinsam in der BASIC BONDING EINZELSITZUNG herauszufinden.

Außerdem zeige ich dir die HALTGEBENDE Griffe- die deinem Baby helfen wieder in seine Mitte zu kommen- ruhig zu werden.

Diese bindungsfördernde Art der Berührung hat ihre Wurzeln in der Schmetterlingsmassage nach Dr. Eva Reich und wurde von Thomas Harms und Mechthild Deyringer zum Konzept „ Bindung durch Berührung“ weiterentwickelt.

Eine feine BERÜHRUNG in der Not- kann so so wohltuend sein. Vergleichbar mit einer tröstenden Umarmung von einem lieben Menschen, wenn es einem als Erwachsener selber gerade nicht gut geht.

Kein Wort kann so viel ausdrücken wie eine Geste, die von Herzen kommt. Liebevolle Berührungen sind für ein Baby Botschaften, die es schon versteht, lange bevor es unsere Sprache kennt.

Diese sehr einfühlsame Form der Babymassage vermittelt deinem Baby Nähe und Geborgenheit.

Die liebevollen „schmetterlingszarten“ Körperberührungen und die achtsamen, beglückenden Momente des Miteinanders, fördern und stärken das emotionale Band zwischen deinem Baby und dir spürbar

"Bindung ist das gefühlsgetragene Band, das eine Person zu einer anderen spezifischen Person anknüpft und das sie über Raum und Zeit miteinander verbindet." 

John Bowlby 

 

Durch die achtsame Beobachtung während der Berührungs-massage-sequenz und  den verschiedensten Elementen der Schmetterlingsmassage entsteht ein liebevoller Dialog zwischen Hand und Haut. Zwischen deinem Baby und dir. 

Im feinfühligen Umgang mit deinem Baby lernst du leichter und besser seine Signale zu verstehen und zu beantworten.

 

Die Bindung durch Berührung & Schmetterlings-Babymassage ist vor allem ein Angebot für:

- Säuglinge und Eltern zur Unterstützung von Entspannung und Stärkung der  emotionalen Bindung

- Unruhige, häufig weinende Babys zur sanften Lösung von körperlichen Spannungen

- Eltern, in der oft sehr herausfordernden ersten Zeit nach der Geburt zum Stressabbau und zur Unterstützung der täglichen, gemeinsamen Entspannung

Die Babys werden während der Massage nur so weit wie sie sich wohlfühlen entkleidet.

Wirkung dieser besonderen Art der Babymassage: 

Die Berührungen wirken ausgleichend und beruhigend auf das vegetative Nervensystem und helfen auch bei vermehrten Weinen, bei Anspannung, Unruhe, Schreckhaftigkeit, Einschlafschwierigkeiten und Bauchkoliken. Durch die Berührung wird die körpereigene Substanz Oxytocin, auch Wohlfühl- und Bindungshormon genannt, frei gesetzt.

Mutter, die mit neugeborenem Baby lächel

BINDUNG DURCH BERÜHRUNG:

Sicherheits- haltgebende Babymassagegriffe

Das Erlernen der bindungsstärkenden Schmetterlings- Babymassage biete ich an: 

 

Derzeit in einer gleichbleibenden, kleinen ZOOM KURSGRUPPE … siehe 5 tlg. ONLINEAMA-BABYKURS für die ganz Kleinen 

 

Bindung durch Berührungs- EINZELSITZUNG: für Babys denen es leichter fällt, sich alleine mit Mama und/oder Papa zu entspannen

Schmetterlingsmassage-

Mama Verwöhneinheit

„ Liebe ist Berührung – innerlich wie äußerlich.“ 

Irina Rauthmann